top of page

Kurkuma & Sport - die Kraft der goldenen Wurzel

Zahlreiche Forschungsarbeiten der letzten Jahre deuten darauf hin, dass der in Kurkuma enthaltene Wirkstoff Curcumin vielfältige positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben kann. Besonders hervorzuheben sind die verdauungsfördernden und entzündungshemmenden Eigenschaften von Curcumin, die nicht nur unser allgemeines Wohlbefinden, sondern auch unsere sportliche Leistungsfähigkeit verbessern können.



So kannst du als Sportler/in von den gesundheitsfördernden Eigenschaften von Curcumin profitieren:

Muskelkater: Ungewohnte Belastungen und hohe Intensität können zu kleinen Verletzungen der Muskelfasern im betroffenen Bereich führen und Entzündungsreaktionen hervorrufen, die allgemein als Muskelkater bekannt sind. Da Curcumin in der Lage ist die Produktion entzündungsfördernder Moleküle zu hemmen, könnte dadurch die Dauer und Intensität des Muskelkaters verringert und somit die Regeneration beschleunigt werden.


Gelenkentzündungen: Sich übermäßig oft wiederholende Bewegungen, abrupte Richtungswechsel sowie falsche Hebetechniken können im Laufe der Zeit zur Überlastung unserer Gelenke führen. Auch hier könnte Curcumin dazu beitragen, die Entzündungsreaktionen im Gelenk zu reduzieren und den Regenerationsprozess zu unterstützen. Bei länger andauernden oder wiederkehrenden Gelenkschmerzen sollte jedoch unbedingt ein Arzt konsultiert werden.


Nährstoffaufnahme: Gerade für Sportler ist auch die verdauungsfördernde Wirkung von Kurkuma interessant. Ein wichtiger Faktor für sportlichen Erfolg ist schließlich die Aufnahme der richtigen Nährstoffe in ausreichender Menge. Leidet man an Verdauungsbeschwerden kann dies die Nährstoffaufnahme erschweren und dadurch die Leistungsfähigkeit während sowie die Regeneration nach sportlicher Betätigung beeinträchtigen. Kurkuma regt die Produktion von Gallensäure an, stimuliert Verdauungsenzyme und kann dadurch die Nährstoffaufnahme verbessern.


Fazit: Ist die Einnahme von Curcumin für Sportler sinnvoll?

Die aktuelle Studienlage ist vielversprechend und lässt vermuten, dass die gezielte Einnahme von Curcumin diverse Vorteile für Athleten mit sich bringen könnte. Zur genauen Bestimmung der Auswirkungen auf die sportliche Leistungsfähigkeit sind jedoch weitere Studien notwendig. Doch auch abseits der potenziell leistungssteigernden Effekte kann Curcumin unsere Gesundheit positiv beeinflussen – die wichtigsten gesundheitsfördernden Eigenschaften von Kurkuma stellen wir dir in diesem Beitrag vor: Kurkuma das goldene Wunder

18 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page